Warnung: Das Verzeichnis für den Artikel Download existiert nicht: /homepages/10/d67190975/htdocs/download/. Diese Funktion wird nicht funktionieren bis das Verzeichnis erstellt wurde!
Ihr Warenkorb
keine Produkte

Hiddenseeschmuck - ein Wickingerschmuck aus dem 10. Jahrhundert

Nach großen Sturmfluten der Jahre 1872 - 74 wurde der Schmuck am Strand von Neuendorf / Insel Hiddensee gefunden. Es ist eine Wikinger Goldschmiedearbeit des 10. Jahrhunderts, vermutlich aus Dänemark (Jütische Halbinsel) stammend.

Die wertvollen Stücke, die dem Stralsund-Museum gehören, bestehen aus drei verschiedenen Schmuckformen und insgesamt aus 16 Einzelteilen in Gold.Der Kreuzform, der runden Schalenfibel und einem Knoten als Zwischenteil.

Bereits seit 1946 - seit 80 Jahren - fertigen wir den Schmuck in unserer Familie in 3. Generation mit viel Liebe an.
Ein umfangreiches Angebot an Anhängern, Ringen, Ohrschmuck, Armbändern ist somit bei uns erhältlich.